NEWS

Projektunterstützung ZuGang

 

Sozialministerium Hessen, LZK Hessen, Hochschule Fulda

Wir sind stolz auf unsere Kooperation mit der Fachhochschule Fulda beim Projekt ZuGang. Wieder Lachen e.V. war maßgeblich daran beteiligt, die Aufmerksamkeit der Zahnärztekammern auf das Thema „Häusliche Gewalt zu lenken. In einer Kooperation mit der Landeszahnärztekammer Hessen, der Hochschule Fulda und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration half Wieder Lachen e.V. dabei, Handlungsempfehlungen für Zahnärzte und Zahnärztinnen im Umgang mit häuslicher und sexualisierter Gewalt zu entwickeln. Einen ausführlichen Artikel über das Projekt finden Sie hier. Gern stellen wir Ihnen als interessierter Zahnarztpraxis an dieser Stelle auch einen Dokumentationsbogen zur Verfügung.

Reportage über ehrenamtliche Helfer

 

Auszeichnung

Am 23. November hat die Zeitschrift "Lea" die Arbeit von Wieder Lachen im Rahmen einer Reportage über ehrenamtliche Helfer vorgestellt - wir freuen uns über einen weiteren Schritt, um das Thema häusliche Gewalt aus der Tabu-Zone zu holen.

Wieder Lachen e.V. in der Freundin

Auszeichnung

Mit der Ausgabe vom 25. August 2016 hat die Zeitschrift "Freundin" die Arbeit unseres Vereins gewürdigt. Wir freuen uns, dass wir auf diese Weise eine breite Öffentlichkeit erreichen und für das Thema häusliche Gewalt sensibilisieren können.

Ausgezeichnet!

Auszeichnung

Mit dem Netzwerk "Die Verantwortlichen" unterstützt die Robert-Bosch-Stiftung engagierte Menschen und ihre Projekte mit einem Organisationsentwicklungsprogramm. Wieder Lachen e.V. war eines der ersten 150 Projekte, die bundesweit als Partner für dieses Netzwerk ausgewählt wurden. Wir sind stolz auf diese Auszeichnung!